alain bertallo u. a.
«verwirrende realitäten»
interkulturelle kompetenz mit critical incidents

ein handbuch mit beispielen

früher schien alles klar zu sein. aber früher liegt lange zurück. in einer zeit der weltweiten ferien- und geschäftsreisen, in einer welt der migration und in einem land, in dem zahlreiche menschen aus unterschiedlichen kulturen zusammenleben, ist es manchmal nicht einfach, die reaktion des anderen richtig zu deuten. da hat man für den geburtstag einer mitarbeiterin einen blumenstrauss besorgt und die beschenkte ausländerin ist alles andere als froh darüber. da wurde man als schweizer in einem fremden land mehrfach und herzlich aufgefordert, bei nachbarn zu einem besuch vorbeizuschauen, aber nie kam es zu einer konkreten einladung. da hat man in japan unterwegs zum zug auf dem bahnsteig noch in einen saftigen apfel gebissen und bemerkte, wie feindselig die passanten einem zublicken. wie geht man im kontakt mit menschen anderer herkunft um? wie deuten menschen mit einer anderen sozialen und kulturellen prägung das verhalten ihres gegenübers. eine gruppe von fachleuten setzt sich mit reaktionen auf das verhalten von fremden auseinander und liefert in zahlreichen beispielen erklärungen. ein spannendes handbuch für menschen, die mit anderen menschen fremder herkunft zusammenkommen.

verlag pestalozzianum (zürich)
isbn 3-03755-013-9
chf 36.–
› nach oben › zurück zur «favoriten» übersicht