Gefährliche Altersunterschiede
Tommy Wieringas Roman über Beginn und Ende einer Beziehung

Als die junge Frau auf dem Mountainbike an ihm vorbeifährt, weiss der 15 Jahre ältere Mann, der im Café sitzt, dass er diese Frau kennenlernen will. Edward ist erfolgreicher Naturwissenschaftler, Ruth ist Studentin, die ihr Studium abbricht. Er ist von ihrer Jugendlichkeit fasziniert, sie von seiner Ruhe, seinem Status. Die beiden verlieben sich, heiraten, bekommen ein Kind und entfremden sich. Sie wirft ihm vor, dass das Kind wegen ihm nachts heult. Damit sie schlafen kann, muss er aus dem gemeinsamen Schlafzimmer ausziehen. Zudem mag sie seine Tierversuche im Labor nicht mehr. Er fühlt sich neben seiner jüngeren Frau noch älter als er ist, verliebt sich in seine noch jüngere Assistentin, was zu Problemen im Institut führt. Als ihn Ruth noch aus dem Haus weist, zieht Edward in den Wohnwagen ihres Bruders, einem Alkoholiker. Die Liebe weicht einer Entfremdung, einem Unverständis und einer Kälte. Der holländische Autor Tommy Wieringa hat einen rasanten Beziehungsroman geschrieben, der zeigt, wie Beziehungen, die von starkem Altersunterschied geprägt sind, auch sein und enden können.

Tommy Wieringa, Eine schöne junge Frau, Aus d. Niederländ. Von Bettina Bach, Hanser, 2014

› nach oben › zurück zur «favoriten» übersicht