texte für zeitungen und zeitschriften;
kulturelles leben - weiterbildung – design – erzählerische texte


michael guggenheimer schreibt texte über kulturelle entwicklungen und aspekte des kulturellen lebens sowie über fragen der weiterbildung für zeitschriften und zeitungen. zudem befasst er sich mit zeitgenössischer architektur und design. regelmässig veröffentlicht er auch erzählungen. von 1989 bis 2003 leitete er die redaktion der in deutsch, französisch und englisch erscheinenden schweizer kulturzeitschrift «passagen». weitere texte regelmässig in «education permanente» und diversen tageszeitungen. hier folgen beispiele seiner textarbeit.

textbeispiele:

› der gruss mit dem daumen
erschienen im vbz online magazin im august 2015

› mit dem tram zu den konflikten
erschienen im st.galler tagblatt vom 12. 5. 2015

› quantensprünge für bücher und cd’s
erschienen im st.galler tagblatt vom 23. 4. 2015

› Verborgene Erinnerungen bergen
erschienen im st.galler tagblatt vom 27. 1. 2015

› als geschenk nur ein selfie
erschienen im st.galler tagblatt vom 13. 8. 2014

› kunstnarr im hochsommer
in drei tagen elf ausstellungen mit zeitgenössischer kunst in schweizer museen?

erschienen im st.galler tagblatt vom 29.7. 2014

› Tom Lehrer: «That Was The Year That Was»
Beitrag für die Ausstellung «Jewish Vinyl» im Jüdischen Museum Hohenems (A)

› von der türkei bis shanghai
martin dreyfus ist der «büchermensch des jahres 2014»
erschienen im st.galler tagblatt vom 10. 6. 2014

› familienaufstellung nach reli und avner avrahami
die DNA der israelischen gesellschaft
erschienen in der ‘ostschweiz am sonntag’ vom 21. 04. 2013

› «Die Frage ist, weshalb ich wieder nach Wien soll»
Looren – ein Ort zum Übersetzen
Erschienen in «Literaturvermittlung über alle Sprachgrenzen hinweg» –
Übersetzerhaus Looren, hg. von der Max Geilinger-Stiftung, Zürich, 20. Okt. 2012

› Schwarz ist seine Farbe, schroff sind seine Berge, hart ist sein Material
Gian Häne – Naturbilder im Industrieviertel
Erschienen in «Gian Haene – WIE WU WEI», hg. von Luciano Fasciati,
edescha art verlag, chur, 2012

› Die Bartträger aus Vättis zeigen Gutenbergs Kunst
Zwei Ostschweizer Drucker als Highlights in Korea
Erschienen im st.galler Tagblatt vom 22. 9. 2012

› Die Deutsche im Dorf
Valchava: Zeitgenössische Kunst inmitten einheimischer Tradition
Erschienen im st.galler Tagblatt vom 7. 8. 2012

› Über Görlitz wird wieder gesprochen
Die Enkel der vertriebenen Grosseltern zu Besuch in Görlitz
Erschienen in der Sächsischen Zeitung (Dresden), 28. 07. 2012

› Geschichten von Menschen in besonderen Situationen
Starke Schweizer Präsenz an Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt
Erschienen im St.Galler Tagblatt , 09.07.2012

› solothurner literaturtage 2012 / der blog
michael guggenheimer hat die literaturtage im mai 2012 im auftrag
der programmkommission als blogger begleitet

› einst nadelöhr. heute hoffnung auf nähe. die brücken von görlitz/zgorzelec
erschienen in obacht kultur, nr.12, 2012/1

› meine krawatten
erschienen im st.galler tagblatt vom 20. dezember 2010

› es geht nicht mit den deutsche – und nicht ohne sie
erschienen in der sächsischen zeitung (dresden), 23.02.2010

› kleine fläche, grosse wirkung
mit den inhabern der «besten buchhandlung deutschlands» unterwegs in zürich
erschienen in der neuen zürcher zeitung (nzz), Zürich, 25. april 2009

› Die Sprache der Mörder
erschienen in der sächsischen zeitung (dresden), 8. November 2008

› Zurück an den Ort der ausgewanderten Vorfahren
Nachkommen von Juden auf der Suche nach der eigenen Geschichte in Hohenems
erschienen im st.galler tagblatt und in der «presse», wien, 4. august 2008

› reisen zwischen bildungsanspruch und konsumlust
in Education permanente, 2. 2008

› sie werden gern geklaut
jost hochuli, gestalter einer publikationsreihe mit 400'000 exemplaren
erschienen in «hochachtend heiter»,vgs st.gallen, juni 2008

› wroclaw – breslau : eine alte stadt der moderne im wandel
erschienen in «aufbau», mai 2007

› Die Schule macht Gutes –
Sie könnte aber mehr darüber berichten

Carte blanche von Michael Guggenheimer in der
Zeitschrift «berner schule» 10/2007, Oktober 2007

› von buch zu buch so anders
jan-tschichold-preis 2006 an tania prill und alberto vieceli
erschienen in «die schönsten schweizer bücher», mai 2007

› häusergewirr im gelben wind
zum preisgekrönten buch «stadtansichten. kairo», erschienen in «die schönsten deutschen bücher», märz 2007

› ich male auch
ein atelierbesuch beim malenden zirkusclown pic
erschienen im kulturmagazin “saiten”, märz 2007

› Von Krankheiten gezeichnet, am Leben hängend
Philip Roths Roman «Jedermann»
erschienen in der Wochenzeitung WoZ, 26.Oktober 2006

› Fifth Avenue Retour
Notizen zum Modeunternehmen Akris
erschienen im Kulturmagazin «Saiten», September 2006

› Hirschfeld, Strauss, Malinsky
erschienen im Kulturmagazin «Saiten», Juli 2006

› Radio- und Fernseharbeit auf offener Stadtbühne
erschienen im Sonderheft «Stadt- und Medienhaus Chur» der Designzeitschrift «hochparterre», Juni 2006

› Neuen Spuren im Bekannten nachgegangen
Unter der Oberfläche die verborgenen Eigenschaften und Chancen der Stadt suchen.
Erschienen Mai 2006 in der Schriftenreihe TUDpress
Masterstudiengang Denkmalpflege und Stadtentwicklung der TU Dresden

› Weltweite Lebensläufe
Saxophonist Bruno Spoerri und Michael Guggenheimer im Theater Görlitz
Interview mit der Sächsischen Zeitung, 9. 05. 2006

› Das Konzept ist nicht mehr grosskotzig
Im Gespräch mit Frank Seibel und Peter Chemnitz
Sächsische Zeitung, 27. 02. 2006

› klangkünstler daniel ott schreibt grenzmusik
mdr.de/kultur, leipzig, 20. Dezember 2005

› Zwölf Minuten. Paris
Erschienen als Typotron-Sonderdruck im Dezember 2005

› Nach dem grossen Krieg
Erschienen in ph|akzente (Zürich), November 2005

› Zu spät
Erzählung
Veröffentlicht in «Rottweiler Begegnung», Rottweil 2005

› Zu lange nicht gekümmert
Tagesgespräch mit Michael Guggenheimer
Sächsische Zeitung, 9.November 2005

› Sprachrohr der Kulturschaffenden
heinrich gartentor soll als neuer «kulturminister» die kulturdebatte in der schweiz beleben
basler zeitung, 16.september 2005

› Ansichtskarten Erzählung
installation und text im rahmen der ausstellung
«kitsch und andere leidenschaften», juni-oktober 2005

› Buchgestalter: mehrfach ausgezeichnet
das museum für gestaltung zürich zeigt die «schönsten schweizer bücher 2004»
bundesamt für kultur bern (bak) presseinfo, juni 2005

› nombreuses distinctions pour les artistes du livre
exposition au musée du design de zurich
article diffusé par l'office fédéral de la culture (ofc), juni 2005

› Hotel
Erzählung
Magazin «Kult», Mai 2005

› Mehrling
Erzählung
entwürfe, Zeitschrift für Literatur, Nr. 42, Frühling 2005

› Zu Besuch in Tel Aviv: «Jesch Neschek?» – Tragen Sie eine Waffe?
Aufbau-Magazin, Zürich, April 2005

› Abends um sieben Erzählung
Magazin «Kult», März 2005

› Für Ohren und Augen
St. Galler Tagblatt, 22. März 2005

› Deutschland sucht…
St. Galler Tagblatt, 22. Februar 2005

› Die Synagoge als «bespielbare Baustelle»
Architektur-Magazin, 11. Februar 2005

› Kontakte im Vordergrund
tachles, 28. Januar 2005

› Schlüsselwerke der Buchgestaltung
St. Galler Tagblatt, 26. Oktober 2004

› Im Garten der Künste
Basler Zeitung, 29. September 2004

› Kunstsfreunde spielen Kuratoren
Basler Zeitung, 25. September 2004

› Zwischen zwei Zügen in Olten
Basler Zeitung, 22. September 2004

› Musées – de la contemplation au divertissement
Education Permanente, août 2004

› Draußen war Österreich
«Die Presse» (Wien) 5. Juni 2004

› La culture, nouveau moteur de l'Europe élargie
«Le Temps» (Genève) 15. Mai 2004

› Green Henry und Agnes sind fast allein
Tages-Anzeiger, Zürich, 6. April 2004

› Erworbene Fähigkeiten erkennen und neu einsetzen
Education Permanente, April 2004

› «So einfach ist das»
Saiten, Ostschweizer Kulturmagazin, April 2004

› David und Tell
So einfach war das – Jüdische Kindheiten und Jugend seit 1945 in Österreich, der Schweiz und Deutschland.
Herausgegeben im März 2004

› Schönheit, wie sie im Buch steht
St. Galler Tagblatt, 1. März 2004

› Unter dem Druck allgegenwärtiger Angst
St. Galler Tagblatt, 24. Januar 2004

› Hotel
entwürfe, Zeitschrift für Literatur, Nr. 32, 2003

› Sich fit machen für den Arbeitsmarkt
Education Permanente, Mai 2003

› Suche nach der Liebe von West nach Ost
St. Galler Tagblatt, 11. märz 2003

› Träumer, schlafwandelsicher
St. Galler Tagblatt, 12. dezember 2002

› Auf dem Sprachseil
St. Galler Tagblatt, 21. November 2002

› Erinnerungsstücke und Marketingstrategie
St. Galler Tagblatt, 26. juni 2002

› Adler
Erzählung
Zweifache Eigenheit. Jüdische Gegenwartsliteratur in der Schweiz.
Limmat-Verlag Zürich, 2001

› Das Reisen als Form des informellen Lernens
Education Permanente, März 2000

› Chaque parc a son public
Revue Culturelle «PASSAGES», Printemps 1998

› Espaces sonores, pierres sonnantes, poésie
Revue Culturelle «PASSAGES», Printemps 1997

› PROTOPLAST: le charme discret du virtuel
Revue Culturelle «PASSAGES» #18, Printemps 1995
› nach oben