kursauswertung/kursevaluation

kursleiterinnen und kursleiter, die im rahmen der erwachsenenbildung tätig sind, werden dazu angehalten, am ende ihres kurses zu ermitteln, wie die teilnehmerinnen und teilnehmer ihres kurses die vermittlung des stoffes, die kursleitung und die kursatmosphäre gefunden haben. ein fragebogen, der anonym ausgefüllt und dem kursanbieter nach gehabtem kurs zugestellt wird, ist die wohl unbefriedigendste art eines echos auf einen kurs. heute gibt es spannendere methoden, mit denen eine kursevaluation erfolgen kann. Kursevaluation hilft der kursleitung bei der weiterentwicklung von kursangeboten. kursauswertungen zeigen den teilnehmenden, dass ihre beobachtungen ernst genommen werden. im rahmen des ganztägigen kurses kommen methoden der vorevaluation, zwischenevaluation und nachevaluation zur sprache und zur anwendung. der kurs wurde von michael guggenheimer und peter greber, leiter der gewerblichen berufsschule st.gallen, entwickelt und mehrfach durchgeführt und auch evaluiert.
› nach oben