Archiv der Kategorie: Landleben

La pince à linge

Gegen Mittag kommt der Briefträger in seinem hellgelben Citroen Nemo Lieferwagen vorbei. Er fährt den Weinreben entlang und hält immer wieder an, um Briefe und Zeitschriften abzuliefern. Die Briefkästen stehen bei den Gartentoren an den Einfahrten der Häuser. Und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben | Hinterlasse einen Kommentar

Ne pas toucher

Zunächst hat sie nicht verstehen können, weshalb sie seit einiger Zeit weniger deutsche und englische Zeitungen verkaufen kann, wo sich doch nicht weniger Touristen am Ort aufhalten als früher. Aber dann hat ihr ihre Tochter am iPad gezeigt, dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchgeschichten, Landleben | 1 Kommentar

Schwimmbewegungen

Ich kann mich an eine Autofahrt von Egilsstadir aus entlang der Ostküste Islands erinnern. Irgendwo an einer einsamen gewundenen Landstrasse wies eine Tafel mitten in der Landschaft auf ein Schwimmbad hin. Schwimmbad ist vielleicht ein etwas zu eleganter Ausdruck für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben | Hinterlasse einen Kommentar

Beromünster

„Grundig Satellit“ hat das Ungetüm geheissen. Ein Weltempfänger, den man angeblich als Segler auf dem Meer keinesfalls entbehren konnte. Neun gespreizte Kurzwellenbänder, Mittelwelle und Langwelle. Ein schweres schwarzes Objekt mit breiter Sucherskala und Knöpfen und Hebeln zur Feinabstimmung beim Empfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Landleben | Hinterlasse einen Kommentar

Bergluft

Die Werbetafel war wie für mich persönlich geschaffen. Ich liebe nämlich die Berge! „Höhenluft. Natürlich, schneller abnehmen“. Die Reklame versprach eine „Höhenluftdiät“. Seitdem ich etwas mehr als 80 Kilo schwer bin, versuche ich abzunehmen. Zuerst hatte ich damit begonnen, weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben | 1 Kommentar

Kopfhaar von Elva

Hoch oberhalb des lang gestreckten Valle Maira im Piemont führt der stets ansteigende und durch Nebentäler mäandernde Wanderweg von der kleinen Stadt Dronero nach Campo Base, einer ehemaligen Basis der italienischen Armee unweit der französischen Grenze. Heute treffen sich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben, Unterwegs | Hinterlasse einen Kommentar

Entlastungsferien

Die beliebteste Beschäftigung während der Ferienwoche ist eine sehr eigene Art von Gedächtnistraining, die das Reisebüro Ricordo anbietet. Eine Marktlücke ist es, die der findige Geschäftsführer entdeckt hat. Ausserhalb der Hauptsaison im Winter und kurz vor den Schulferien im Sommer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben, Namenkunde | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Bild für das Wohnzimmer

Sie kennen sich alle im Dorf. Und sie wissen alles voneinander. Fast alles. Wer mit wem und wer wo. Und gerade das mag sie nicht. Gerade deshalb will sie nicht zurückkehren, will sie nicht mehr im Dorf wohnen. Sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben | 1 Kommentar

Orangenernte

Damals im Winter durfte ich jedes Jahr für zwei Wochen aufs Land. Zwei Wochen lang aushelfen bei der Zitronen- und Orangenernte. Am frühen Morgen schon lagen die runden Bastkörbe zwischen den Baumreihen bereit, wir Kinder durften die Früchte pflücken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landleben | 1 Kommentar