Monatsarchive: Dezember 2010

Wie bitte?

„Wie bitte?”. “Wie heissen Sie“?. Wie gut er diese beiden Fragen kennt. Und wie sie ihn nerven. Immer wieder. Er kommt um diese Fragen nicht herum. Kaum hat er sich vorgestellt, wird nachgehakt, wird er gefragt: „Wie bitte?“ Oder auch: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Namenkunde | 2 Kommentare

Bildgeschichten

Es gibt Tage, an denen kaum jemand das Museum aufsucht. Vier oder fünf Besucher am Vormittag, weitere fünf am Nachmittag. Das sind die Tage, die in diesem kleinen Museum nicht aufhören wollen, Tage, an denen die Stunden zu schleichen scheinen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museen | 1 Kommentar

Wandern

Sechzehn Kilometer pro Tag. Das ist seine mittlere Tagesleistung. Dabei geht er eigentlich nirgendwohin. In der rechten Hosentasche trägt er einen Schrittzähler, der jeden seiner Schritte zählt. Wanderschuhe braucht er nicht für seine täglichen Märsche. Und er ist bei jedem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museen | Hinterlasse einen Kommentar

Klarinettenstunden

„Ihr Sohn hat ein unglaublich gutes Musikgehör!“ Das war Konzertmeister Bergmann, unser Nachbar, der das meinen Eltern sagte. Bergmann musste es wissen. „Unser Sohn hat ein absolutes Musikgehör“. Das waren meine Eltern, die das Freunden erzählten. Nach dem obligatorischen Blockflötenunterricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Femme nue

Meine erste nackte Frau habe ich im Museum gesehen. Und ich wusste nicht, wie mich verhalten. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie sie aussah. Aber ich weiss, sie war ganz nackt. Ich habe mir die Bilder in jenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museen | Hinterlasse einen Kommentar

Klappstühle

„Nach anderthalb Stunden in einem Kunstmuseum weiss ich nicht mehr, was ich gesehen habe“. Das sagt Wilhelm. „Ich verwechsle Bilder, nur mit Mühe kann ich mich an einzelne Objekte erinnern“. Ein Japaner hat Wilhelm vor einem Jahr erzählt, wie er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Museen | Hinterlasse einen Kommentar

Oberlichtsäle

Ich mag Oberlichtsäle. Häufig bilden sie das architektonische Herzstück eines Museums. Das Tageslicht kommt gedämpft von oben, alle Bilder im Saal werden gleichmässig beleuchtet, keine Fensterfront lenkt den Blick ab. Manchmal steht in der Mitte des Oberlichtsaals ein Sofa, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museen | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder betrachten

Mein erstes Museum. Wir gehen eine breite Aussentreppe hinauf, vor uns die Lehrerin, wir je zu zweit in einer Reihe, 46 Schüler und ganz am Schluss zwei Mütter, die uns begleiten. Im Museum müsst ihr ganz still sein, hatte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Museen | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitschriftenbilder

Drei- oder viermal im Jahr kam ein grosser Umschlag aus der Schweiz in Tel Aviv an. Ein Freund meines Grossvaters schickte meinen Eltern jeweils mehrere gelesene Ausgaben der Zeitschrift DU. Die Zeitschrift lag dann lange auf den Nachtischen meiner Eltern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare