Monatsarchive: Juli 2011

Auswendiglernen

Mitten auf dem kleinen Platz in der Altstadt von Domodossola steht er vor dem Brunnen und hält ein Buch in der Rechten. Rhythmisch bewegt er sich hin und her, stützt sich mal auf das rechte Bein und dann auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Warten in Camedo

Als der Zug an der letzten Haltestelle vor der Landesgrenze anhält und die Lautsprecherstimme die Reisenden auffordert auszusteigen, staunen die beiden Damen. Sie haben Fahrkarten nach Domodossola gelöst, der Zug aber hält hier und fährt nicht weiter. Sie haben den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nie mehr weg

„Ich verreise nicht mehr“, sagte Albert eines Tages. Albert war vor Jahren auf dem Kilimandscharo gewesen. Albert zeigte früher gerne Dias, die er in Peru und Argentinien aufgenommen hat. Nicht nur ferne Länder hat er bereist. Ich erinnere mich gerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

“Toll, dass hier regelmaessig soviel geschrieben wird“

Zweimal die Woche erscheint in diesem Blog jeweils eine kurze Geschichte. Immer von einem Bild begleitet. Manchmal ist’s eher der Text, der ein Bild flankiert. Denn sowohl Bilder als auch Begebenheiten aus dem Alltag können Auslöser dieser Texte sein. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schachnovelle

„Was soll ich mit all den Büchern?“. Vater war vor drei Monaten gestorben, seine grosse Bibliothek erinnerte Mutter jeden Tag an ihn. Es waren seine Bücher: Die Geschichte des Zweiten Weltkriegs, unendlich viele Bücher von Autoren aus der Weimarer Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

„Auch demnächst in gleicher Verpackung“

„Ich bin nächste Woche in Tel Aviv, kann ich dir von dort etwas mitbringen?“. Das ist Martina, die mir eine SMS geschickt hat. Die gerösteten, leicht gesalzenen und noch warmen Erdnüsse, die an der Dizengoff angeboten werden, sind nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Rückkehr

Als sie zehn war, musste sie das Land verlassen. Mit ihren Eltern und den beiden jüngeren Geschwistern. Und sie war seither nie mehr dort. Sie mussten damals fast alles zurück lassen. Vater und Mutter konnten in jeder Hand einen Koffer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kleiderordnung

Die Menschenschlange vor den Schaltern der Passkontrolle in der Ankunftshalle scheint unendlich lang. Nur langsam bewegt man sich durch das Absperrsystem aus Bändern, das einem Irrgarten nachgebildet zu sein scheint. Immer wieder werden Reisende von den Grenzbeamten zurückgeschickt, weil sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar