Monatsarchive: Oktober 2011

Adressentausch

Erst beim Aussteigen aus dem Zug hatte ich die Frau bemerkt. Wir sahen uns kurz an, es war ein verlegenes Lächeln. Es konnte sich um eine Künstlerin handeln, ich treffe zu viele Menschen, deren Gesichter ich wieder vergesse. Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Codeword

Alle acht Wochen meldet mir mein Computer, ich hätte nur noch elf Tage die Möglichkeit, mit dem gültigen Passwort meine Daten abzurufen, meine Mails zu lesen und im Internet zu surfen. Einen Tag später verbleiben mir nur noch zehn Tage. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Am Strassenrand

Damals war noch alles, was einen Hauch von Amerika hatte, en vogue. Das war die Zeit von John F. Kennedy und Elvis Presley, die Zeit der chromblitzenden schönen Amischlitten. Einen Amerikaner kaufen, das konnten sich die Delormes aber nicht leisten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

62, 35, 89

Wir sassen auf dem Boden und sollten uns Reisgerichte auswählen. Es war Ellens Idee, ein indonesisches Restaurant aufzusuchen. Sie kannte sich aus, sie kannte Amsterdam mit seinen zahlreichen indonesischen und chinesischen Lokalen. Es ist wirklich fernöstlich, hatte sie gesagt. Dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Serien

Mit den Jahren wächst meine Fotosammlung. Fast jeden Tag kommen neue Bilder hinzu. Mittlerweile sind es Abertausende. Und von jedem Bild weiss ich, wo es aufgenommen wurde. Oder ich meine, es zu wissen. Bilder vom Alltag. Farbfotos, die unterwegs entstehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Frische Flugluft

Wie heisst das Musikinstrument, das im zweiten Stockwerk über den Ausstellungsvitrinen hängt? Der korpulente Mann am Eingang des Felicja Blumental Music Center an der Bialikstrasse in Tel Aviv, der die Taschen der eintretenden Besucher des Hauses inspizieren sollte, weiss es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar