Monatsarchive: Oktober 2013

Bilder einer Ausstellung

Er ist ein Sammler. Wagner ist sein Spezialgebiet. Er ist Mitglied der Richard Wagner Gesellschaft und er besucht alle ihre Veranstaltungen. Die Festspiele in Bayreuth kann er sich nur alle fünf Jahre leisten. Aber den Fliegenden Holländer hat er kürzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Unterwegs | 1 Kommentar

Mann mit Mütze

Juden leben keine mehr in der kleinen Stadt im Osten. 1938 wurde die kleine Synagoge im ersten Stockwerk eines Hauses an der Lutherstrasse geplündert, das Gebäude liess man stehen, in der Kantorenwohnung im Erdgeschoss richtete sich eine Familie ein, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Namenkunde, Stadtleben | Hinterlasse einen Kommentar

„Am Umschlagbahnhof“

32 Lesungen in 32 Ortschaften. Ihr Verleger war stolz auf diese Zahl. Es war nämlich gar nicht so leicht für das Buch mit dem etwas seltsamen Titel „Am Umschlagbahnhof“ Leseorte zu finden. Erst das Festival „Die erzählte Stadt“ in Wiesbaden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Der Brillenflüsterer

Der Ladenbesitzer nennt ihn „Brillenflüsterer“. Das ist der Mann, der mehrmals im Jahr Freunde, Bekannte, Berufskollegen anschleppt. Anschleppen ist nicht das richtige Wort. Anschleppen klingt anrüchig. Im Gespräch macht der Brillenflüsterer jeweils sein Gegenüber darauf aufmerksam, dass die Zeit für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Hinterlasse einen Kommentar