Monatsarchive: Dezember 2013

Ne pas toucher

Zunächst hat sie nicht verstehen können, weshalb sie seit einiger Zeit weniger deutsche und englische Zeitungen verkaufen kann, wo sich doch nicht weniger Touristen am Ort aufhalten als früher. Aber dann hat ihr ihre Tochter am iPad gezeigt, dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchgeschichten, Landleben | 1 Kommentar

America

Danzigers vom Nachbarhaus hatten ein Auto. Während der Woche stand ihr Auto vor dem Haus. Papa Danziger fuhr nicht gerne mit dem Auto durch die Stadt. Da war er lieber mit der Strassenbahn und mit dem Fahrrad unterwegs. Danzigers Peugeot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtleben | Hinterlasse einen Kommentar

Wortkiesel

Ich könnte ihre Namen löschen. Ich hätte es längst tun können. Aber ich schaff’ es nicht. Erreichen kann ich sie nicht mehr, ihre Telefonnummern sind längst wieder vergeben. Vor einem Jahr habe ich es versucht. Ich habe die Telefonnummer von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Namenkunde | Hinterlasse einen Kommentar

Mots croisés

Dreissig Prozent Gewinnbeteiligung verlangen die beiden. Und wenn das Geld eintrifft, dann wird halbe halbe geteilt. Sie spannen seit vier Jahren zusammen. Der Cafébesitzer sitzt immer am selben Tisch, er hat eine Zeitung oder eine Zeitschrift vor sich und setzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mehrsprachigkeit, Stadtleben | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtslieder

Sie möchten nicht nur Fahrkarten knipsen und Auskunft über den Grund der vielen Zugverspätungen erteilen müssen. Sie können mehr als den Namen des nächsten Bahnhalts in Französisch und Englisch ankündigen. Auch die Ansage, auf welcher Seite am nächsten Bahnhof der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Hinterlasse einen Kommentar